Ein Leben nach dem Tod? Gibt es das wirklich?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Adminstratoren & SL




Super-Moderator & SL


Moderatoren

.Forengründung.
16. Oktober 2010

.Foreneröffnung.
19. Oktober 2010

.Rollenspielstart.
19. Oktober 2010
!derzeit gestoppt!

.Rudel-Übersicht.
9 Fähen | 10 Rüden

0 Jungwölfe | 0 Altwölfe

2 Unbekannte | 0 Bekannte
Fremde

.Erste Mitglieder.
Tamira, Trian, Azika, Angel


!!Aufnahmestopp!!
nicht aktiv

!!Gesucht!!
Altwolf


.Neustes Mitglied.
Nayla
.Jahreszeit.
Frühjahr | April

.Tageszeit.
Abend | 20:00 Uhr

.Wetter.
Die Sonne verschwindet von dem Himmel und die Wolken leuchten schön rosa. Das Wetter ist immer noch warm, doch sollte man die Nacht noch nicht unterschätzen. Die Temperaturen betragen ca. 12°C was noch relativ warm war. Es regnet nicht, dennoch ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch.

Teilen | 
 

 Kityera - Datenänderung

Nach unten 
AutorNachricht
Ace
Gast



BeitragThema: Kityera - Datenänderung   Mo Jan 17, 2011 6:57 pm




Kityera



DIE STORY

Die Legende

Es war schon lange, lange her. Kityera, ein wundervolles bezauberndes Land, dass von den Göttern beherrscht wird. Der Sonnengott Tàiyáng und der Mondgott Yuèqiú. Hinter jedem Gott steht ein Stamm. So steht es schon seit Jahrzehnten in der Geschichte Kityeras.
Die im Norden lebenden Stämme, die Wölfe, glaubten an den alten Gott Yuèqiu – er soll die Gewässer Kityeras zum fließen gebracht haben. Jeden Abend heulten sie hinauf zum alten Gott, der sich jedes mal an den Himmel schlich um auf das Heilige Land der Mondwesen zu schauen. Seine treuen Seelen funkelten mit Ihm am schwarzen Himmelszelt.
Dann gab es noch die Raubkatzen, die den Südlichen Teil Kityeras bewohnten. Sie glaubten an die Sonnengöttin Tàiyáng. Sie soll fast ganz Kityera erschaffen haben. Den Vulkan, die Berge, Pflanzen und den ganzen Erdboden auf denen die Katzen umhergingen.
Alle lebten bis dahin in Frieden mit einander.
Doch so sollte es nicht weiter gehen.
Eines Tages wurden die Wölfe, sowie die Raubkatzen darauf aufmerksam das es nicht nur einen Gott in Kityera gab. Es sollte nur einen Glauben geben. Doch die Götter wussten von einander, aber auch sie gerieten in einen Streit. Der Sonnengott behauptete, dass Yuèqiu nicht mehr genügend Wasser produzieren würde und das deshalb alle Pflanzen eingehen. Und der Mondgott behauptete daraufhin, dass wegen Tàiyáng die Seen, Meere und Flüsse austrocknen würden. So begann ein Kampf zwischen den Göttern und den Bewohnern Kityeras. Yuèqiu stieß riesige Wasserwellen auf den Erdboden Kityeras und ließ fast das ganze Land durch Regen überschwämmen. Tàiyáng ließ die Vulkane ausbrechen und verwandelte fast ganz Kityera in eine Wüste. In Mitten der Wetterschwankungen kämpften die Wölfe gegen die Raubkatzen.
Es dauerte wenige Tage, dann war alles vorbei, die Götter sahen ein das dies nur schlechtes gebracht hatte. Nur Verwüstung war zu sehen. Kityera war jetzt nur noch ein Land aus Feuer und matschigen, Überschwemmten Boden. Überall war Blut und Kadaver von den gefallenen Tieren. Die letzten Überlebenden Wölfe und Raubkatzen schleppten sich zu ihren Revieren. Sie waren müde und ausgehungert und scheinbar hatten sie jetzt auch da durch gelernt.

Und weiter?

Doch, die Geschichte sollte noch lange nicht vorbei sein. 200 Jahre nach diesen unberechenbaren Krieg, wo alles wieder in Ordnung war, kam wieder eine neue Kunde das die Legende weiter gehen sollte. Und zwar durch zwei neu entstehende Stämme, die sich erst bilden mussten. Nichts ahnend von den Legenden, rennen sie in ihr Unglück. Oder vielleicht schaffen sie es auch in Frieden zu leben und den Hass aufeinander zu bekämpfen? Ihr dürft selbst entscheiden wie es weiter geht!




FACTS


-Das Team: Ace && Kyrana
-Rating ab 13+ jüngere auf Anfrage!
-Postinglänge: mind. 10 Zeilen.


DAS ROLLENSPIEL
-1. Plot: Das Rollenspiel hat noch nicht begonnen.
-Unser Rollenspiel findet, in dem von uns ausgedachten Land Kityera statt.
-Die Wölfe glauben an Götter, somit sind auch Fantasyelemente enthalten.
-Gespielt werden Wölfe & Raubkatzen aller Arten. Die Arten können sich ausgedacht werden, doch sollten die Tiere weiterhin realistisch aussehen.


LINKS







Nach oben Nach unten
Amaterasu
die Strahlende
avatar

Anzahl der Beiträge : 2241
Anmeldedatum : 17.10.10
Alter : 22
Ort : Münsterland/NRW

BeitragThema: Re: Kityera - Datenänderung   Di Jan 18, 2011 4:42 pm

[geändert]

_________________
X Amaterasu X 5 Jahre X Fähe X wieder single X 55cm klein X



~*~ Zweitcharakter = Oki ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
 
Kityera - Datenänderung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wesensveränderung mit fortschreitender Demenz
» Teamänderung: Sihaya
» Klimawandel in Israel?
» Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
» Mit leichter Demenz in den Urlaub?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wakanda ::  :: Vergessene Themen :: Nebensachen-
Gehe zu:  
Liste der Forumieren-Funktionen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com